Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr lesen.

Was verstehe ich unter Licht und Energiearbeit?

Alles ist reine Energie. Im feinstofflichen Bereich ist sie für unsere Augen unsichtbar. Je mehr sie sich verdichtet, umso „fester“ wird sie = grobstofflicher Bereich.

Ist hier ein Ungleichgewicht vorhanden, zu viel oder zu wenig Energie, also Leere oder Fülle, durch Krankheit Sorgen, Traumas ect., wirkt es sich auf Körper Geist und Seele aus, weil diese eine Einheit bildet..

Ich unterstütze dich wieder in Balance zu kommen, heiler zu werden im Sinne von Ganz –Werdung mit dir selber.

Das Wort Heilung ist nicht im medizinischen, sondern rein energetischen Sinne gebraucht.
Daher ist die energetische Beratung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung. Sämtliche Aussagen sind nur energetische Zustandsbeschreibungen. 

Als Humanenergetikerin kann ich durch Gespräch, Bewusstseinsarbeit und verschiedene Techniken dich unterstützen, die Selbstheilungskräfte stärken, um wieder in Balance und Einklang mit dir und deinem gesamten System zu kommen.

Oder auch dein Wohlbefinden und deinen Gesundheitszustand zu stärken und zu erhalten.

Licht & Energiearbeit
  • Harmonisierung von Aura und Chakren
  • Bewusstseinsarbeit
  • Mentalheilung
  • Kristallheilung
  • Magnetisches Heilen
  • Spiegel und Schatten erkennen
  • Geführte Meditation und Rituale
  • KAHI-2Punkt Quantenmethode
  • Rückführung zu Heilzwecken
  • Sterbebegleitung
  • Pendel-u. Rutenarbeit
Tibetanische Klangschalenmassage - 30 bis 75 Minuten
  • Entspannung und Harmonisierung
  • Stress Abbau
  • Schmerz sanft lösen
  • Anregung der Selbstheilungskräfte
  • Gesundheit fördern
  • Ankommen bei sich selbst
Craniosacrale Harmonisierung - 30 – 60 Minuten
  • Tiefenentspannung
  • Anregung der Selbstheilungskräfte
  • Impulsgebung zur Selbstregulation
  • Harmonisierung des Craniopulses
  • Ausgleichende Wirkung auf Körper, Geist und Seele
  • Lösung von emotionalen Blockaden
  • Stressabbau

Freie integrative Aufstellungsarbeit

„Alles ist mit Allem leitend verbunden“! So sagte vor vielen Jahren ein ehemaliger Lehrer immer wieder. Ja und so ist es. Wir leben in vielen verschiedenen Systemen, wie Familie, Arbeit, Freunde, Kollegen, Nachbarn, Vereine, Natur, Tiere, Haus, Garten, ect. Sogar mit dem Geschehen auf der Welt und im ganzen Universum stehen wir in energetischer Verbindung und alles hat eine Wirkung auf uns und umgekehrt. Es ist vergleichbar mit einem Spinnennetz: das Zupfen an einem Fädchen, bringt das ganze Netz ins Vibrieren.

Für alles gibt es die rechte Ordnung, die Ordnung der Liebe. Sehr oft scheint diese aus der Balance geraten und wir verstehen nicht, was mit uns selbst, unseren Mitmenschen oder der Umgebung los ist.

In dieser Arbeit öffnen wir uns für das „Wissende Feld“, „Akashachronik“, „morphogenetisches Feld“. Es gibt viele Namen dafür. In diesem Feld sind alle Informationen gespeichert. So können Zusammenhänge sichtbar, neue Erkenntnisse gewonnen, Verstrickungen gelöst und Systeme wieder mehr in Balance gebracht werden.

Es gibt viele verschiedene Aufstellungsformen: Systhemaufstellung, Wunderaufstellung, Zielaufstellung, Problemaufstellung, offen oder verdeckt, verbal oder nonverbal, mit schamanische Elemente, spiritueller Heilarbeit, mit mehreren Personen oder Einzelaufstellung am Brett, mit Bodenanker, Symbole, u.v.m.

Entweder wird das eigene Thema aufgestellt, mit der passenden Aufstellungsform, oder Personen sind in einer Stellvertreterrolle im Feld wodurch sich immer auch was Eigenes mittransferiert

Freie integrative Aufstellungsarbeit
  • Öffnung für das wissende Feld und Absichtslosigkeit
  • Sichtbarmachung verborgener Qualitäten
  • Aus dem „Kopf“ ins „Fühlen“ kommen
  • Neue Einsichten u. Erkenntnisse
  • Erweiterung des eigenen „Blickfeldes“
  • Veränderung durch Lösungsansätze

Humanenergetiker

Dass wir HumanenergtikerInnen im feinstofflichen Bereich arbeiten, ist sehr gut mit dem 3Ebenen Model der WKO erklärt. Das Drei-Ebenen-Modell stellt den Arbeits- und Wirkungsbereich der HumanenergetikerInnen transparent und nachvollziehbar dar. Dieses Modell wurde von der „Bundesberufsgruppe der Humanenergetiker“ erarbeitetet.
zum Modell